Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Mini-Zimtschnecken


Mein ganzer Stolz! Deshalb gibts diese Prachtstücke auch heute =)

Hinter Türchen Nummer vier: Mini-Zimtschnecken <3 Mehr braucht es nicht, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. ^^

Zutaten:


  • 300g Mehl
  • 125g Margarine
  • 100ml Sprudel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 50g Zucker
  • 3 Tl Zimt

Margarine und Zucker schaumig rühren. Die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig dünn ausrollen und mit Zimt und Zucker bestäuben. Jeweils 2-3 mal einrollen, dann abschneiden. Die langen Rollen im Abstand von ca. 1cm auseinanderschneiden und die Minizimtröllchen aus ein Backblech geben.

Ca. 12 Minuten backen bei 180°

1 Kommentar:

  1. Wenn ich wegen dir am 24.12. 10kg mehr wiege, schicke ich dir die Rechnung für die neuen Klamotten. ;)
    Ich liebe deine Rezepte, sie lassen sich so angenehm einfach umsetzen ! Für mich, als talentfreie Bäckerin, genau das richtige. :)
    Insgeheim freue ich mich aber natürlich auf die anderen Türchen ...
    ein großes Dankeschön für deine Mühen
    Tanja

    AntwortenLöschen